Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Konstanz) Zwei verletzte Personen und Blechschaden in Höhe von insgesamt rund …

Konstanz:

Zwei verletzte Personen und Blechschaden in Höhe von insgesamt rund 25.000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der Wollmatinger Straße ereignet hat. Ein 23-jähriger VW-Golffahrer wollte von der Wollmatinger Straße auf die Schillerstraße abbiegen. Aufgrund Gegenverkehrs bremste er ab und hielt an. Eine hinter ihm fahrende 23-jährige Fiatfahrerin und eine wiederum dahinterfahrende 81-Jährige mit einem Toyota bremsten daraufhin ebenfalls. Einem hinter dem Toyota fahrenden 22 Jahre jungen Mercedesfahrer gelang es jedoch nicht mehr rechtzeitig abzubremsen, so dass er in das Heck des Wagens prallte. Dadurch schoben sich die vorausfahrenden Autos bis zum Golf des 23-Jährigen aufeinander. Sowohl die 23-Jährige, als auch eine in dem Toyota mitfahrende 76-Jährige erlitten durch die Kollision Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Der Golf, der Mercedes und der Fiat waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5789803

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Konstanz) Zwei verletzte Personen und Blechschaden in Höhe von insgesamt rund …

×