Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Zeugensuche nach Verkehrsgefährdung

Eisenach:

In der zurückliegenden Nacht, gegen 02.10 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger die B19 von Eisenach West in Richtung Eisenach Mitte, als ihm auf seiner Fahrspur ein Audi entgegenkam. Nur durch das Einleiten einer Gefahrenbremsung und Ausweichen auf den Seitenstreifen konnte der Mann eine Kollision verhindern. Die sucht Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeugführer tätigen können oder selbst gefährdet wurden. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0137126/2024) entgegen. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5789893

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Zeugensuche nach Verkehrsgefährdung

Presseportal Blaulicht
×