Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Radfahrer schwer verletzt

Ilmenau:

Gestern Vormittag wurde ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er befuhr mit seinem Fahrrad die Richard-Bock-Straße in Fahrtrichtung Ilm-Ufer. Ein 58 Jahre alter Fahrer eines VW aus entgegengesetzter Richtung musste der Begleiterin des 17-Jährigen, ebenfalls auf einem Rad, in einem Kurvenbereich ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Der 17-Jährige passierte den Bereich unmittelbar in der Folge und offenbar mit hoher Geschwindigkeit sowie zu weit mittig auf der Straße. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Dadurch geriet der Jugendliche auf die Motorhaube und stürzte. Er kam in ein Krankenhaus. (ah)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5789892

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Radfahrer schwer verletzt

Presseportal Blaulicht
×