Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Offenburg – Diebstähle aus Autos

Offenburg:

In der Zeit zwischen Dienstag, 23 Uhr und Mittwoch, 6:30 Uhr hat ein noch Unbekannter die Scheibe der Fahrerseite eines Fiat, der in der Amalie-Tonoli-Straße abgestellt war, eingeschlagen und aus dem Innenraum ein Geldbeutel samt Inhalt entwendet. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 100 Euro, der angerichtete Sachschaden auf 200 Euro beziffert. Am Mittwoch früh gegen 2:40 Uhr konnten Zeugen das Einschlagen einer Beifahrerscheibe eines in der Wilhelm-Bauer-Straße geparkten Autos wahrnehmen. Eine beige-grau bekleidete Person soll sich von der Örtlichkeit fußläufig in Richtung Kronenplatz entfernt haben. Auch hier wurde ein Geldbeutel samt Inhalt aus dem Innenraum des Fahrzeugs gestohlen. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781 21-2200 beim Polizeirevier Offenburg entgegen genommen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

Lassen Sie in Ihrem Fahrzeug keine Wertgegenstände zurück. Diebe kennen alle vermeintlich sicheren Verstecke in einem Auto. Verschließen Sie darüber hinaus ihr Fahrzeug immer, auch wenn Sie es nur kurz verlassen.

/ph

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5789915

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Offenburg – Diebstähle aus Autos

Presseportal Blaulicht
×