Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.:0301 –Räuber-Duo mit Reizgas und Batman-Kappe–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofvorstadt, Herdentorsteinweg

Zeit: 28.05.2024, 21:40 Uhr

Zwei Unbekannte versuchten am Dienstagabend einen Kiosk in der Bahnhofsvorstadt auszurauben. Dabei sprühten sie einem Angestellten Reizgas ins Gesicht. Die sucht Zeugen.

Gegen 21:40 Uhr betraten die beiden Unbekannten den Kiosk im Herdentorsteinweg. Zunächst verwickelten sie den Mitarbeiter in ein Gespräch. Anschließend sprühte einer der beiden dem 36-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Das Duo versuchte daraufhin an die Kasse zu gelangen, doch der Angestellte ließ die Männer nicht vorbei und drängte sie aus dem Laden. Sie flüchteten in Richtung Hillmannplatz. Der 36-Jährige wurde von Rettungskräften vor Ort versorgt.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Sie sollen beide ungefähr 20 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, einen dunklen Teint und schwarze Haare haben. Der Unbekannte mit dem Pfefferspray war komplett schwarz gekleidet und trug zusätzlich eine blaue Weste und eine schwarze Kappe. Sein Komplize trug eine schwarz-weiß karierte Hose und einen Pullover, eine schwarze Kappe mit dem Batman-Logo und weiße Schuhe.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5789910

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.:0301 –Räuber-Duo mit Reizgas und Batman-Kappe–

Presseportal Blaulicht
×