Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim: Trio nach Pkw-Aufbruch und Diebstahl festgenommen

Mannheim:

Am frühen Montagmorgen gegen 01:50 Uhr konnten drei Männer festgenommen werden, nachdem ein aufmerksamer Zeuge die informierte. Zuvor brachen der 21-, 25- und 27-Jährige zwei in der Otto-Beck-Straße auf einem Mittelstreifen geparkte Fahrzeuge auf. Aus einem der Fahrzeuge entwendeten die Täter einen Rucksack mit musikalischem Equipment. Im Anschluss entfernten sich die Täter zu Fuß in Richtung Seckenheimer Straße. Die Höhe des hierdurch entstandenen Sachschadens an den Fahrzeugen sowie Diebstahlsschaden ist noch nicht bekannt. Im Anschluss suchte das Trio eine Tankstelle in der Seckenheimer Straße auf, entwendeten ebenfalls mehrere Warenartikel und flüchteten Richtung Tattersall. Durch die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die drei Männer kurz darauf vorläufig festgenommen werden. Die sichergestellten Videoaufnahmen werden derzeit durch die Ermittlerinnen und Ermittler ausgewertet. Nach Beendigung sämtlicher strafprozessualer Maßnahmen wurden die Männer wieder auf freien Fuß entlassen. Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen eingeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Winterkorn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5789927

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim: Trio nach Pkw-Aufbruch und Diebstahl festgenommen

×