Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Zeugenaufruf zu einem Vorfall im Mühltal

Saale-Holzland-Kreis:

Am diesjährigen Himmelfahrtstag, den 09.05.2024, kam es in den Mittagsstunden zu einem Vorfall im Eisenberger Mühltal. Im Bereich der Meuschkensmühle sollen mehrere Personen verfassungsfeindliche Parolen von einem Anhänger, welcher an einem Traktor angehängt war, gerufen haben. Die Kriminalpolizei Jena bittet Zeugen des Vorfalls sich dringend unter der Rufnummer 03641-812464 oder per E-Mail an kpi.jena@.thueringen.de unter Angabe des Aktenzeichens 0119308/2024 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5790091

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Zeugenaufruf zu einem Vorfall im Mühltal

Presseportal Blaulicht
×