Blaulicht Polizei Bericht Suhl: 45.000 Euro Schaden nach Frontalzusammenstoß

Steinbach-Hallenberg:

Mittwochmorgen geriet ein 62-jähriger Ford-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache in der Hergeser Allee in Steinbach-Hallenberg auf die Gegenfahrspur. Er stieß dort frontal mit dem Volvo eines entgegenkommenden 57-Jährigen zusammen. Beide Personen verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der Unfallverursacher musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr band die auslaufenden Betriebsstoffe und der Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung der Fahrzeuge. Die Straße war über zwei Stunden voll gesperrt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Seifert
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5790132

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: 45.000 Euro Schaden nach Frontalzusammenstoß

Presseportal Blaulicht
×