Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Laudenbach – Jugendlicher bei Unfall mit E-Scooter verletzt

Laudenbach:

Am Mittwochabend kam es gegen 19.05 Uhr in der Heppenheimer Straße in Laudenbach zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem E-Scooter. Der 14-jährige E-Scooter-Fahrer zog sich hierbei mehrere Schürfwunden zu und musste zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Zuvor war der Jugendliche offenbar vom Gehweg aus über einen abgesenkten Bordstein auf die Fahrbahn gefahren, ohne auf den Verkehr zu achten. Hier kollidierte er mit einem VW Polo. Dessen Fahrer leitete noch eine Gefahrenbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf ca. 3000 Euro belaufen. Die Ermittlungen in dieser Sache werden vom Polizeirevier Weinheim geführt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5790278

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Laudenbach – Jugendlicher bei Unfall mit E-Scooter verletzt

Presseportal Blaulicht
×