Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Landkreis Lörrach – Rheinfelden — mehrere Pkw-Aufbrüche – Serienstraftat – …

Freiburg:

Tatzeit: 30.50.2024 – 06:15 Uhr

Zur genannten Zeit nahm einer der Geschädigten wahr, dass an seinem Pkw die Scheibe eingeschlagen war und Münzgeld fehlte. Der Pkw war in der Straße “Am Ölberg” in Rheinfelden abgestellt.

Ebenfalls in Rheinfelden kam es Stand 07:30 Uhr zu mindestens vier weiteren Vorfällen. Es wurden jeweils die Scheiben an den Pkw eingeschlagen und u.a. auch darin befindliche EC-Karten sowie Münzgeld entwendet. Die geht von Tatzusammenhang bzw. von einer Serienstraftat aus.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Die Sach- und Diebstahlschäden sind nicht unerheblich.

Die Polizei bittet mögliche weitere Geschädigte aus dem Raum Rheinfelden mit Ortsteilen und Schwörstadt darum, sich dringend rund um die Uhr beim Polizeirevier in Rheinfelden zu melden, Tel. 07623 74040.

PP FR, FLZ / Michael Pannier

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5790295

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Landkreis Lörrach – Rheinfelden — mehrere Pkw-Aufbrüche – Serienstraftat – …

×