Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Mutmaßlichen Exhibitionisten vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte:

Polizeibeamte haben am Mittwochabend (29.05.2024) einen 61-jährigen Mann vorläufig festgenommen, dem vorgeworfen wird, vor einer 45-jährigen Frau onaniert zu haben. Der Tatverdächtige soll gegen 18.45 Uhr an der Urbanstraße an sich manipuliert haben. Als die Frau ihn ansprach, dies zu unterlassen, schaute er sie an, onanierte kurz weiter und flüchtete anschließend in Richtung Kernerplatz. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen kurze Zeit später im Bereich des Schützenplatzes vorläufig fest und setzten ihn nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Zeugen und eventuell weitere Geschädigte, sowie eventuelle Besucher des nahegelegenen Spielplatzes werden gebeten sich bei den Kolleginnen und Kollegen der Kriminalpolizei unter 0711/8990-5778 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5790326

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Mutmaßlichen Exhibitionisten vorläufig festgenommen

×