Blaulicht Polizei Bericht Gera: Beutezug durch Gartenanlage

Gera:

Gera. In einer Kleingartenanlage in der Walter-Gerber-Straße trieb ein bislang unbekannter Täter sein Unwesen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29.-30.05-2024), gegen Mitternacht, bemerkte der Pächter einer Gartenlaube eine unberechtigte Person, welche unvermittelt die Flucht ergriff. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen entkam der Täter unerkannt. Insgesamt wurde eine Vielzahl an Gartenhäuschen aufgebrochen. Inwiefern der Täter aus den Gärten auch Wertgegenstände entwendete, ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlung. Die Geraer sucht nach Zeugen. (Bezugsnummer 0138202/2024). (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5790387

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Beutezug durch Gartenanlage

Presseportal Blaulicht
×