Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Ladendieb flüchtet und kommt schließlich zurück

Weimar:

Am Mittwochabend meldeten Mitarbeiter eines Supermarktes in Weimar-

Nord einen Ladendieb. Dieser wurde beim Befüllen seines Rucksackes

beobachtet und nach dem Passieren der Kassenzone angesprochen. Hier

kam es zu einem Gerangel, in dessen Folge der Dieb flüchtete. Seinen

Rucksack ließ er allerdings zurück. Kurze Zeit später kehrte der 45jährige Weimarer zum Tatort zurück, sicherlich wollte er seinen Rucksack zurück. So konnten durch die Beamten vor Ort seine Personalien festgestellt und ihm der Tatvorwurf des versuchten räuberischen Diebstahls gemacht werden. Sein Diebesgut, Lebensmittel im Wert von knapp 25 Euro, wurde an den Markt zurückgegeben.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5790426

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Ladendieb flüchtet und kommt schließlich zurück

×