Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Erneuter Hundebiss

Weimar:

Am Mittwochabend wurde in Weimar-Nord eine Frau vom einem American

Stafford gebissen. Sie war zusammen mit dem Hundehalter auf Gassi-

Runde, als sie sich hinunter zu dem angeleinten Hund beugte um mit ihm auf spielerische Weise zu interagieren. Plötzlich sprang der Hund hoch und biss der 34-Jährigen ins Gesicht. Die Verletzte wurde zur medizinischen Behandlung durch einen Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der 24jährige Hundehalter muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5790421

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Erneuter Hundebiss

Presseportal Blaulicht
×