Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Fahrradfahrer verursacht Unfall

Erfurt:

In der Arnstädter Straße ereignete sich in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag ein Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Fahrradfahrer fuhr aus der Johann-Sebastian-Bach-Straße und wollte die Arnstädter Straße überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines BMW-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand allerdings ein Schaden von über 5.000 Euro. Darüber hinaus stellten die Polizeibeamten bei dem 17-Jähigen knapp ein Promille Atemalkohol fest. Somit musste dieser für eine Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Ihn erwartet eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5790483

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Fahrradfahrer verursacht Unfall

×