Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Auch in der Freizeit noch im Dienst

Erfurt:

Gestern Abend kam ein Dieb in der Erfurter Innenstadt nicht weit. Der 23-Jährige war in einem Drogeriemarkt auf Beutezug gegangen. Schnell wurde er fündig und steckte sich ein Parfüm im Wert von über 100 Euro ein. Anschließend verließ er den Laden ohne zu bezahlen und flüchtete. Der Ladendetektiv bemerkte den Diebstahl und nahm die Verfolgung auf. Kurze Zeit später bekam er den Langfinger zu fassen. Dieser wehrte sich und verletzte den Sicherheitsmitarbeiter. Ein Polizeibeamter, welcher nicht im Dienst war, beobachtete das Geschehen und griff ein. Zusammen hielten sie den Dieb fest, bis eine Streifenbesatzung eintraf. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5790478

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Auch in der Freizeit noch im Dienst

×