Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim-Rheinau: Brand in Mehrparteienhaus, angebranntes Essen, zwei Personen …

Mannheim:

Wie bereits berichtet kam es am 30.06.2024, gegen 11:20 Uhr zu einem Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und der in der Neuhofer Straße.

www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5790443

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war angebranntes Essen die Ursache für den Einsatz. Zu einem Brandausbruch kam es nicht, allerdings war eine starke Rauchentwicklung in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss festzustellen, so dass die beiden Bewohner das Gebäude verlassen mussten. Durch die Feuerwehr wurde als Ursache der Rauchentwicklung, ein vergessener Topf auf dem Herd, festgestellt und gelöscht. Nachdem die Wohnung ausgiebig gelüftet wurde, war die Wohnung wieder freigeben. Die Höhe des Sachschadens dürfte lediglich minimal sein. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die beiden Bewohner der Wohnung, eine 59-jährige Frau und ein 27-Jähriger Mann, leicht verletzt und zur weiteren ärztlichen Versorgung vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Michael Schäfer
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5790500

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim-Rheinau: Brand in Mehrparteienhaus, angebranntes Essen, zwei Personen …

Presseportal Blaulicht
×