Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0306 –Erneut Haftbefehl für Straßenräuber–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Sögestraße

Zeit: 29.05.2024, 11:10 Uhr

Einsatzkräfte der Bremen stellten am Mittwochvormittag einen 43-Jährigen in der Innenstadt. Ein Mann hatte ihn als Räuber wiedererkannt.

Gegen 11:10 Uhr wurden die Polizisten in die Sögestraße gerufen. Vor Ort trafen sie vor einem Geschäft auf den 43-Jährigen und einen 41-Jährigen. Letzterer gab an, in den frühen Morgenstunden in der Nähe des Hauptbahnhofes unterwegs gewesen zu sein. Dort hätte ihm dieser Mann das Mobiltelefon aus der Hosentasche gezogen. Anschließend hätte ihn ein Unbekannter mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Als er das Geld ausgehändigt hatte, wurde er durch den Unbekannten mit dem Messer an der Hand verletzt. Die Raubtat hatte er an einer Wache der Bundespolizei angezeigt, eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Einsatzkräfte nahmen den erheblich unter Drogeneinfluss stehenden Mann aus Marokko mit auf die Wache. Durch die Staatsanwaltschaft Bremen wurde aufgrund einer Vielzahl ähnlich gelagerter Taten ein Haftbefehl erwirkt und er wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die Ermittlungen zu dem zweiten Mann dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5790587

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0306 –Erneut Haftbefehl für Straßenräuber–

×