Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Dissen: Kollision nach Ausweichmanöver – Autofahrer flüchtet von Unfallstelle

Dissen:

Am Donnerstagabend befuhr ein 19-jähriger Mitsubishi-Fahrer gegen 19:10 Uhr die Straße “Am Hasenkamp” in Fahrtrichtung Südring. Kurz hinter einer Rechtskurve kam dem jungen Fahrer plötzlich ein PKW entgegen, welcher sich mittig auf der Fahrbahn befand. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 19-Jährige folglich aus und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er mit einem Baum. Der 19-jährige Versmolder blieb glücklicherweise unverletzt. Sein gleichaltriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Mitsubishi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entgegenkommende Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Hinweise zum Unfall/-verursacher nimmt die Georgsmarienhütte unter 05401/83160 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5790903

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Dissen: Kollision nach Ausweichmanöver – Autofahrer flüchtet von Unfallstelle

Presseportal Blaulicht
×