Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim: Sofa in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Mannheim:

Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Donnerstag gegen 15:15 Uhr Zutritt in ein leerstehendes Gebäude in der Zamenhofstraße im Stadtteil Käfertal, in dem sie eine Glasscheibe einschlugen und so in das Gebäude gelangten. Im Inneren entzündeten die Unbekannten ein dort abgestelltes Sofa. Die Flammen griffen sodann auf weiteres Mobiliar über. Aufgrund der Rußbildung wurden die in einem angrenzenden Lagerraum deponierten Sportgeräte eines Sportstudios in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro im niedrigen sechsstelligen Bereich.

Das Polizeirevier Mannheim-Käfertal hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/71849-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Winterkorn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5790996

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Mannheim: Sofa in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×