Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Weimar:

Donnerstagnachmittag kam es in Umpferstedt zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und zwei Verletzten. In der Apoldaer Straße in Fahrtrichtung Mellingen hielten ein 19jähriger VW-Fahrer und ein 72jähriger Daimler- Fahrer an der roten Lichtzeichenanlage. Ein 60jähriger VW-Fahrer befuhr die Apoldaer Straße, ebenfalls aus Richtung Schwabsdorf kommend, und fuhr aufgrund von Unachtsamkeit auf den stehenden Daimler auf, der wiederum auf den davor wartenden VW geschoben wurde. Verletzt wurden die Fahrer der beiden haltenden Fahrzeuge, der Verursacher blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Zwei der drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich Apolda Richtung Mellingen gesperrt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5791026

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)
×