Blaulicht Polizei Bericht Gera: PKW fährt gegen Hauswand

Greiz:

Berga-Wünschendorf. In den Abendstunden des gestrigen Tages (30.05.2024, 20:30 Uhr), beabsichtigten Beamte der PI Greiz einen PKW Skoda einer Verkehrskontrolle in der Ortslage Albersdorf zu unterziehen. Anstatt anzuhalten, beschleunigte der Fahrzeugführer unvermittelt beim Erblicken des Funkstreifenwagens und fuhr davon. Aufgrund der gefährdenden Fahrweise des Skodafahrers beendeten die Beamten die Verfolgung jedoch nach wenigen Minuten wieder.

Einige Zeit später teilten Zeugen einen Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Wolfersdorf mit. Hierbei sei ein PKW frontal gegen eine Hauswand gefahren. Am Einsatzort angekommen, stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um den flüchtigen Skoda handelte. In einer Rechtskurve kam der Fahrzeugführer alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Straßenlaterne sowie einer dortigen Hauswand. Am PKW entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag.

Der Fahrzeugführer (m, 21) selbst konnte wenige Meter neben dem Fahrzeug aufgefunden werden und wurde umgehend medizinisch erstversorgt. Ein hinzugerufener Krankenwagen brachte den glücklicherweise nur leichtverletzten jungen Mann in ein Krankenhaus.

Zu allem Überfluss stellte sich heraus, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen nicht zu diesem gehörten. Die ermittelt wegen Kennzeichenmissbrauch und Gefährdung des Straßenverkehrs. Der PKW und Führerschein des jungen Mannes wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen zu Unfallursache wurden aufgenommen. (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5790999

Blaulicht Polizei Bericht Gera: PKW fährt gegen Hauswand

×