Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (566) Zwei Männer schlugen auf 16-Jährigen ein – Festnahme

Nürnberg:

Am Donnerstagnachmittag (30.05.2024) attackierten zwei Männer im Nürnberger Westen einen Busfahrer und schlugen auf einen 16-Jährigen ein, welcher dem Busfahrer zu Hilfe eilte. Die zwei Tatverdächtigen konnten noch vor Ort festgenommen werden.

Gegen 15:30 Uhr gerieten zwei Männer im Alter von 21 und 38 Jahren an einer Bushaltestelle in der Dombühler Straße aus noch nicht geklärter Ursache mit einem Busfahrer in Streit. Hierbei versuchten die beiden auf den Busfahrer einzuschlagen, verfehlten diesen jedoch.

Ein 16-jähriger Fahrgast wurde auf die Situation aufmerksam und versuchte die Streitigkeit zu schlichten. Daraufhin griffen die Männer den Jugendlichen und verletzten diesen mit mehreren Schlägen in Kopf- und Bauchbereich. Der 16-Jährige wurde daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus zur medizinischen Versorgung gefahren.

Alarmierte Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Nürnberg-West nahm das Duo noch vor Ort fest. Die Männer müssen sich nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5791104

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (566) Zwei Männer schlugen auf 16-Jährigen ein – Festnahme

Presseportal Blaulicht
×