Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Betrunkener Autofahrer schiebt geparkten Pkw in Mauer und verursacht …

Karlsruhe:

Ein offenbar alkoholisierter Autofahrer verursachte am Donnerstagabend in Neureut einen Verkehrsunfall, bei dem er einen geparkten Pkw in eine Mauer schob und ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 32.000 Euro entstand.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der 48-jährige Citroen-Fahrer gegen 21:10 Uhr auf der Welschneureuter Straße in nordwestliche Richtung. Auf Höhe einer Verkehrsinsel verlor der Autofahrer offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Als der 48-Jährige den Pkw schließlich wieder zurück auf die Fahrbahn lenken wollte, kollidierte er mit einem am linken Fahrbahnrand geparkten Seat. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Seat in der Folge gegen die Grundstückmauer eines Anwesens geschleudert. Zudem beschädigten umherfliegende Trümmerteile ein weiteres in der Nähe geparktes Auto. Der Citroen des 48-Jährigen kam schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Zeugen beobachteten das Unfallgeschehen und hielten den vermeintlichen Unfallverursacher bis zum Eintreffen der fest.

Da die Polizeibeamten bei der anschließenden Unfallaufnahme bei dem 48-Jährigen Alkoholgeruch wahrnahmen, führten sie einen Alkoholtest durch. Dieser bestätigte den Verdacht und zeigte einen Wert von rund 1,4 Promille. Der Autofahrer musste die Polizeistreife schließlich zur Blutentnahme zum Revier begleiten. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und dem Entzug seines Führerscheins rechnen.

Der Citroen-Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden zu. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Sowohl der Citroen als auch der Seat waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung der beiden Unfallfahrzeuge war die Welschneureuter Straße in beide Richtungen gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Larissa Bollinger, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5791077

Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Betrunkener Autofahrer schiebt geparkten Pkw in Mauer und verursacht …

Presseportal Blaulicht
×