Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Haftbefehle vollstreckt

LPI Gotha:

Am gestrigen Tag vollstreckten Einsatzkräfte der insgesamt 40 Haftbefehle. Diese wurden unter anderem aufgrund von Verurteilungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, wegen Urkundenfälschung, wegen Bedrohung und anderer Delikte ausgestellt. In der Summe nahmen die Beamten Geldstrafen in Höhe von 8.600 Euro ein. Ein 54-Jähriger aus Arnstadt, welcher aufgrund des Besitzes von kinderpornografischen Inhalten zu einer siebenmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt wurde, wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5791226

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Haftbefehle vollstreckt

Presseportal Blaulicht
×