Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wutöschingen: Auto überschlagt sich – Fahrer verletzt und mutmaßlich …

Freiburg:

In der Nacht auf Freitag, 31.05.2024, gegen 02:00 Uhr, hat sich ein Auto auf der K 6566 zwischen Geißlingen (Klettgau) und Schwerzen (Wutöschingen) überschlagen. Der 45 Jahre alte Fahrer war in einem Gefälle und einer Kurve von der Straße geraten. Das Auto überschlug sich an einer Böschung. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und wurde vom verständigten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Er dürfte sich leicht verletzt haben. Da eine Alkoholüberprüfung rund 0,9 Promille ergeben hatte, wurde eine Blutprobe erhoben und der Führerschein des Fahrers einbehalten. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Dieser dürfte bei mindestens 30000 Euro liegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5791303

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wutöschingen: Auto überschlagt sich – Fahrer verletzt und mutmaßlich …

Presseportal Blaulicht
×