Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (VS-Schwenningen Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall fordert drei Verletzte auf der B …

VS-Schwenningen:

Einen Schwerverletzten, zwei leicht verletzte Kinder und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10.500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls der sich am Donnerstag gegen 15:45 Uhr ereignet hat. Ein 40-jähriger Toyotafahrer, der aus Mühlhausen kam benutze die Auffahrt zur Bundesstraße 523. Dort fuhr er auf die B 523 auf und stieß mit einem Mini One eines 55-Jährigen zusammen, der auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße in Richtung VS-Schwenningen unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenstoßes verletzte sich der Mini-Fahrer schwer. Im Toyota kamen zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren, welche auf der Rückbank saßen zu schaden. Rettungswagen brachten die verletzten Personen ins Krankenhaus. Um die beschädigten Autos kümmerte sich ein Abschlepper.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Brill Daniel

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5791327

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (VS-Schwenningen  Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall fordert drei Verletzte auf der B …

Presseportal Blaulicht
×