CAREN MIOSGA am Sonntag, 2. Juni 2024, um 21:45 Uhr im Ersten

München:

Das Thema: “Hetze, Krisen, Umbrüche – kann noch zusammenführen?”

Vielerorts geht der Wahlkampf in die heiße Phase: Kommende Woche steht die Europawahl an, im Herbst geht es in drei ostdeutschen Bundesländern an die Wahlurnen. Der Ton in der Debatte verschärft sich, auch Angriffe auf Politiker nehmen zu. Wie kann es Politik in diesen aufgeheizten Zeiten gelingen, vermeintlich unversöhnliche Lager wieder zusammenzuführen und gesellschaftlicher Polarisierung entgegenzuwirken? Wie gehen politische Gegner miteinander um – und wo liegen die Grenzen der Zusammenarbeit?

Die Gäste:

Ricarda Lang (Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen)

Armin Laschet (Ministerpräsident a. D., CDU-Bundestagabgeordneter)

“Caren Miosga” ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, produziert von der MIO media im Auftrag des NDR.

Redaktion: Bianca Leitner (NDR)

Pressefotos von Caren Miosga und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Dr. Lars Jacob
ARD-Programmdirektion/Presse und Information
Tel.: 089/558944-898
E-Mail: lars.jacob@ard.de

Presseanfragen an Caren Miosga:
Stephan Clausen
K E T A N O
Tel.: 030 28 48 48 15
E-Mail: clausen@ketano.de

Quellenangaben

Bildquelle: NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Caren Miosga
© NDR/Philipp Rathmer/Lenny Grade, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung und bei Nennung “Bild: NDR/Philipp Rathmer; Lenny Grade” (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2333 oder -2305, pressefoto@ndr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5791355

CAREN MIOSGA am Sonntag, 2. Juni 2024, um 21:45 Uhr im Ersten

Presseportal
×