Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: 240531-3. Polizei nimmt mutmaßlichen Geschäftseinbrecher in Hamburg-Poppenbüttel …

Hamburg:

Tatzeit: 30.05.2024, 06:11 Uhr

Tatort: Hamburg-Poppenbüttel, Heegbarg

Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Poppenbüttel (PK 35) haben gestern Morgen einen 46-jährigen Deutschen nach einem Einbruch in ein Geschäft in einem Einkaufszentrum vorläufig festgenommen. Er ist dringend verdächtig, für weitere gleichgelagerte Taten verantwortlich zu sein.

Ein Sicherheitsunternehmen informierte die , nachdem es einen Alarm aus einem Bekleidungsgeschäft des Alstertal-Einkaufszentrums (AEZ) erhalten hatte. Umgehend zum Einsatzort entsandte Polizistinnen und Polizisten umstellten das Objekt und entdeckten eine offenbar frisch aufgebrochene Tür. Im weiteren Verlauf gelang es den Beamtinnen und Beamten, den 46-jährigen mutmaßlichen Einbrecher noch am Tatort vorläufig festzunehmen. Bei seiner Durchsuchung fanden sie mutmaßliches Diebesgut (T-Shirt) sowie Aufbruchswerkzeug auf und stellten dieses sicher.

Das zuständige Einbruchsdezernat der Region Wandsbek (LKA 152) übernahm gleich gestern Morgen die Ermittlungen. Im Rahmen dieser ergaben sich Hinweise, dass der Mann auch für drei weitere Taten im AEZ (November 2022 bis November 2023) sowie einen Geschäftseinbruch im Elbe Einkaufszentrum am 23.05.2024 verantwortlich sein könnte.

Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse wurde der 46-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hamburg einem Richter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr erließ.

Die in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft geführten Ermittlungen des LKA 152 dauern an. Im Rahmen dieser prüfen die Beamtinnen und Beamten auch, ob der Mann für weitere gleichgelagerte Taten in Betracht kommt.

Zim.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sören Zimbal
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5791471

Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: 240531-3. Polizei nimmt mutmaßlichen Geschäftseinbrecher in Hamburg-Poppenbüttel …

×