Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Von Fahrbahn abgekommen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd:

Etwa 65.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend (31.05.2024) in Stuttgart-Süd ereignet hat. Ein 19-Jähriger befuhr gegen 22.20 Uhr mit seinem schwarzen BMW den Heslacher Tunnel in stadteinwärtiger Richtung, verlor kurz vor dem Tunnelausgang zum Marienplatz die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten Tunnelwand. In der Folge wurde er nach links in den Gegenverkehr abgewiesen und prallte gegen einen entgegenkommenden Skoda, der von einem 70 Jahre alten Mann gelenkt wurde. Obwohl die Airbags beider Fahrzeuge auslösten, wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903300 an das Polizeirevier Gutenbergstraße zu wenden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5791605

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Von Fahrbahn abgekommen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×