Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0311 –Erneute Blockade-Aktion in der Innenstadt–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Am Wall

Zeit: 01.06.2024, 12 bis 18 Uhr

Etwas mehr als 100 Personen blockierten am Samstag im Rahmen einer selbst betitelten “ungehorsamen Versammlung” den Kreuzungsbereich Herdentor/Am Wall in der Bremer Innenstadt. Die sicherte zunächst die Ansammlung und leitete den Verkehr ab.

Um den öffentlichen Verkehrsraum wieder für die ungehinderte Nutzung freizumachen, wurden die Personen aufgefordert, die Kreuzung zu räumen und alternativ eine Kundgebung auf dem Gehweg abzuhalten. Etwa 60 verbliebene Personen folgten den mehrfachen Aufforderungen nicht und blockierten weiter Fahrbahn und Gleiskörper. Daraufhin wurde die unangemeldete Versammlung gegen 13:30 Uhr von der Polizei aufgelöst. Eine mittlere zweistellige Anzahl an Personen folgten den Platzverweisen nicht und wurden in Gewahrsam genommen. Die Personalien wurden festgestellt und Verstöße gegen das Versammlungsgesetz protokolliert sowie Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollzugsbeamte gefertigt. Die Ermittlungen dauern an. Gegen 18 Uhr konnten die Verkehrssperrungen zurückgenommen werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5791714

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0311 –Erneute Blockade-Aktion in der Innenstadt–

Presseportal Blaulicht
×