Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Ungebetene Gäste leisten Widerstand

Gotha – Landkreis Gotha:

Ein 27-Jähriger und ein 23-Jähriger begehrten in der Nacht von Samstag auf Sonntag Zutritt zu einer privaten Feier in der Mohrenstraße. Nachdem den zwei ungebetenen Gästen der Zutritt durch den Gastgeber verwehrt worden war, steigerte sich der 27-Jährige in seiner Aggressivität derart, dass er Anwesende mit Faustschlägen angriff und hierbei zwei Teilnehmer der Feier verletzte. Nach dem Eintreffen der leisteten sowohl der 27-Jährige als auch der 23-Jährige Widerstand gegen die Polizeibeamten. Ferner bedrohte der 23-Jährige die Beamten. Bei seiner Durchsuchung wurde zudem ein zugriffsbereites Messer bei ihm sichergestellt. Aufgrund ihrer mit über zwei Promille erheblichen Alkoholisierung wurden beide Männer über Nacht in Polizeigewahrsam genommen. (ml)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5791753

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Ungebetene Gäste leisten Widerstand

Presseportal Blaulicht
×