Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Trunkenheitsfahrten

Gotha – Landkreis Gotha:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Gotha eine Fahrerin und zwei Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol gestoppt. Gegen 23:40 Uhr wurde in der Oststraße ein 42-Jähriger angehalten. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab bei dem Opelfahrer einen Wert von 0,76 Promille. 15 Minuten später wurde in der Dr.-Troch-Straße ein 33-jähriger Audifahrer mit einem Atemalkoholwert von 2,06 Promille gestoppt. Bei der sich anschließenden Blutentnahme leistete der Mann Widerstand. Gegen ihn wurden entsprechende Strafanzeigen aufgenommen und sein Führerschein sichergestellt. Um 01:02 Uhr wurde dann schlussendlich eine Hondafahrerin in der Uelleber Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zuvor war sie ohne Licht gefahren. Ein Atemalkoholtest ergab bei der 45-Jährigen einen Wert von 1,02 Promille. Gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (ml)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5791752

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Trunkenheitsfahrten

×