Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Fahrzeugpedale verwechselt

Suhl:

In den Morgenstunden des 01.06.2024 befand sich ein 84-jähriger Seat-Fahrer in der Straße Kirschberg in Suhl.

Der Fahrzeugführer verwechselte das Brems- mit dem Gaspedal und fuhr auf ein parkendes Fahrzeug auf. In weiterer Folge kollidierte der Seat mit einem Holzzaun, fuhr einen Abhang hinab und kam an einer Gartenhütte zum Stehen.

In der Summe entstand ein Sachschaden von insgesamt 16.000 Euro.

Vorsorglich wurde der 84-Jährige zur Untersuchung ins Klinikum verbracht.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Suhl
Telefon: 03681 369 0
E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5791789

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Fahrzeugpedale verwechselt

Presseportal Blaulicht
×