Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Achtung vor Telefontrickbetrügern

Apolda:

Am Vormittag des 31.05.24 nahm eine bislang unbekannte Frau

telefonischen Kontakt zu einem 77-jährigen Mann aus Oberroßla auf und bettelte

mit weinerlicher Stimme darum, dass der Mann seine Schulden bei einer

Frau in Amerika zurückzahlen sollte, damit diese ihren

Krankenhausaufenthalt bezahlen kann. Der Geschädigte, der keine

Schulden und auch keinen Kontakt nach Amerika hat, erkannte die etwas zu

fantasievolle Geschichte als Betrugsversuch und tat das einzig Richtige. Er

legte auf und verständigte die .

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5791775

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Achtung vor Telefontrickbetrügern

×