Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Rastatt, A 5 – Verkehrsunfall durch Aquaplaning

Rastatt:

Am frühen Sonntagmorgen, um 05:14 Uhr, ereignete sich auf der A 5, kurz nach der Anschlussstelle Rastatt-Süd, in Fahrtrichtung Karlsruhe, ein Verkehrsunfall. Der 24-jährige Fahrer eines Ford Focus verlor durch Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Die 21-jährige Beifahrerin und zwei weitere, junge Begleiterinnen auf dem Rücksitz verletzten sich leicht. Sie werden im Klinikum Rastatt behandelt. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15000 Euro.

/EJA

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5791806

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Rastatt, A 5 – Verkehrsunfall durch Aquaplaning

Presseportal Blaulicht
×