Blaulicht Polizei Bericht Gera: Widerstand nach Randale in Geraer Club

Gera:

Nachdem ein amtsbekannter 21-jähriger Deutscher in der Nacht von Samstag zu Sonntag in einem Geraer Club am Bahnhof randalierte wurde die hinzu gerufen.

Da sich der stark alkoholisierte Mann gegenüber den Beamten renitent gab, wurde dieser in Gewahrsam genommen.

Bei der Unterbringung in einer Zelle der Dienststelle leistete der Mann Widerstand und beleidigte die Beamten und Staatsanwaltschaft.

Später verletzte sich der 21-jährige selbst in der Zelle und wurde einer medizinischen Behandlung im Klinikum zugeführt.

Die Polizei ermittelt wegen nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5791892

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Widerstand nach Randale in Geraer Club

Presseportal Blaulicht
×