Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Ohne gültige Fahrerlaubnis

Nordhausen:

Am Samstag, gegen 20:20 Uhr, kontrollierten Beamte in der Erfurter Straße einen Renault. Der Fahrer legte den Beamten einen georgischen Führerschein vor.

Das Problem bestand darin, dass der Mann seinen Wohnsitz seit mehr als 6 Monaten( seit 2022) in Deutschland hat und somit die Fahrerlaubnis die Gültigkeit verlor. Es hätte eine Umschreibung erfolgen müssen.

Es erfolgte die Untersagung der Weiterfahrt. Ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5791936

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Ohne gültige Fahrerlaubnis

Presseportal Blaulicht
×