Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (573) Angriff mit Schere

Nürnberg:

Am Freitagabend (31.05.2024) eskalierte ein Streit zweier Frauen in einem Hotelzimmer in der Nürnberger Südstadt. Eine 23-Jährige, gegen die bereits ein Haftbefehl vorlag, verletzte daraufhin ihre Kontrahentin mit einer Schere.

Aus noch nicht geklärter Ursache gerieten gegen 21:00 Uhr in einem Hotelzimmer in der Breitscheidstraße zwei Frauen im Alter von 23 und 35 in Streit. Im Verlauf der daraufhin folgenden körperlichen Auseinandersetzung attackierte die 23-Jährige ihre Kontrahentin offenbar mit einer Schere.

Die 35-Jährige erlitt hierdurch leichte Verletzungen im Gesicht. Die 23-jährige Tatverdächtige konnte noch vor Ort durch eine alarmierte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd festgenommen werden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass gegen die 23-Jährige ein Haftbefehl wegen eines anderen Delikts vorliegt. Sie wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Zudem muss sie sich nun zusätzlich wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5791973

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (573) Angriff mit Schere

×