Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: Hund im Bahnhof Altona entwendet – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: Hund im Bahnhof Altona entwendet – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Hamburg:

Am 01.05.2024 gegen 12:20 Uhr erschien eine 40-jährige Frau auf dem Bundespolizeirevier Hamburg-Altona und gab an, dass ihre Hündin entwendet worden sei.

Nach ihren Angaben hatte sie “Jamie” vor einem Discounter an der dafür vorgesehenen Befestigung angebunden und war kurz einkaufen. Als sie das Geschäft verließ, war die Hündin verschwunden.

Nachdem die Frau den Bahnhof Altona erfolglos abgesucht hatte, meldete sie den Diebstahl der Bundespolizei.

Anhand einer Videoauswertung durch die Beamtinnen und Beamten konnte ein Tatverdächtiger erkannt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte jedoch zunächst nicht zur Feststellung des Mannes. Dieser war bereits mit “Jamie” in eine S-Bahn eingestiegen und hatte den Bahnhof Altona verlassen.

Am 02.05.2024 gegen 12:00 Uhr erschien eine 43-Jährige im Bundespolizeirevier Hamburg-Altona und teilte mit, dass sie mitbekommen habe, wie die Geschädigte nach ihrem Hund gesucht habe.

Außerdem habe sie im Bereich des ZOB einen Mann mit einem Hund gesehen, der Jamie” sehr ähnlich sehe.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte daraufhin den 67-jährigen Deutschen.

Es handelte sich tatsächlich um die gesuchte Hündin.

Die Besitzerin wurde von der Bundespolizei verständigt und konnte “Jamie” überglücklich in Empfang nehmen.

Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Nach Abschluss der bundespolizeilichen Maßnahmen wurde er mit einem Platzverweis für den Bahnhof Altona entlassen.

Die weiteren Ermittlungen führt der Ermittlungsdienst der Bundespolizei.

RH

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Robert Hemp
Telefon: 0174 2088415
E-Mail: bpoli.hamburg.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b
22045 Hamburg

Quellenangaben

Bildquelle: Hündin Jamie
Textquelle: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70254/5771381
Presseportal Blaulicht
×