Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Emmendingen: Betrunken auf dem E-Scooter unterwegs

Freiburg:

Am Sonntagabend, 02. Juni, gegen 22.45 Uhr kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Emmendingen “Am Elzdamm” in Emmendingen den Fahrer eines E-Scooters.

Dieser fiel zuvor durch eine unsichere Fahrweise auf.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Alkoholwert von rund 1,8 Promille.

Laut eigenen Angaben befand sich der Fahrer auf dem Weg zu einer Tankstelle um sich weiteren alkoholischen Nachschub zu besorgen.

Der Fahrer sieht nun einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr entgegen. Bei einem E-Scooter handelt es sich um ein Kraftfahrzeug und es gelten die gleichen Promillewerte wie bei einem Auto.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5792223

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Emmendingen: Betrunken auf dem E-Scooter unterwegs

×