Die Geister kommen nach Deutschland: WDR und BBC Studios Germany drehen Comedy-Serie „Ghosts“ für ARD Mediathek

Köln:

Reale und geisterhafte Mitbewohner:innen drehen seit dem 22. Mai 2024 die neue Comedy-Serie „Ghosts“– eine deutsche Adaption der erfolgreichen gleichnamigen BBC-Serie. Insgesamt entstehen sechs 30-minütige Folgen mit einem hochkarätigen Ensemble unter der Regie von Erik Haffner produziert von BBC Studios Germany im Auftrag des WDR.

Im Mittelpunkt steht das junge Paar Emma (Cristina do Rego) und Felix (Benito Bause), das ein altes Herrenhaus erbt und in ein Hotel verwandeln will. Die Situation eskaliert, als Emma nach einem Unfall plötzlich Geister sehen kann. Diese skurrilen und chaotischen Mitbewohner, darunter Charaktere wie der Neandertaler Urs (Jan van Weyde), der römische Legionär Claudius (Max Giermann), die Gräfin Adelheid (Antje Widdra), die feministische Magd Griet (Meltem Kaptan), der Versicherungsvertreter Joachim (Sebastian Schwarz), die harmoniebedürftige Lehrerin Svenni (Sina Tkotsch) und der liebeshungrige Dichter Friedrich Dorn (Alexander Khuon) stammen aus verschiedenen Epochen und bringen das Leben des Paares ordentlich durcheinander. Die einzigartige Mischung aus Humor und Herz, Fantasie und Realität verspricht geisterhaftes Vergnügen und ein ganz besonderes „Fernseherlebnis“.

„Ghosts“ basiert auf dem gleichnamigen BBC-Erfolgsformat aus Großbritannien produziert von Monumental Television. Die deutsche Serie unter der Regie von Erik Haffner („Pastewka“, „Frau Jordan stellt gleich“, „Die Geschichte der Menschheit“) greift aktuelle Themen wie moderne Lebensentwürfe, Beziehungsprobleme und die eigene Endlichkeit auf. Die Drehbücher wurden von Yves Hensel und Aylin Kockler geschrieben, das Punch-Up übernahm Claudius Pläging. Die Bildgestaltung übernehmen Tom Holzhauser und Anne Lindemann.

WDR-Fiction-Chef Alexander Bickel: „Wir freuen uns, mit der deutschen Adaption der erfolgreichen britischen Serie das Portfolio der ARD Mediathek um eine ganz eigene Programmfarbe zu erweitern. ‚Ghosts‘ besticht durch einen speziellen, warmherzigen Humor und begeistert im nächsten Jahr dann hoffentlich auch das Publikum in Deutschland.“

BBC Studios-Produzentin Eva Holtmann: „Mit dem Drehstart von ‚Ghosts‘ beginnt ein neues, spannendes Kapitel für BBC Studios Germany. Für unsere erste in-house produzierte Serie konnten wir ein fantastisches Ensemble gewinnen, das die von unserem Autorenteam Aylin Kockler und Yves Hensel erschaffenen Figuren mit viel Humor und Emotionen füllen wird.“

Die Dreharbeiten laufen noch bis Anfang Juli 2024 in der Umgebung von Köln. „Ghosts“ ist eine Produktion von BBC Studios Germany (Produzentin: Eva Holtmann/ Executive Producer: Nina Sollich) im Auftrag des WDR für die ARD. Verantwortliche Redakteurin ist Anke Hirschel.

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7100
kommunikation@wdr.de

Quellenangaben

Bildquelle: Die von BBC Studios Germany GmbH für den WDR produzierte TV-Serie “Ghosts”.
Drehstart am 22. Mai 2024 in Köln und Umgebung.
Oben v.l. Regisseur Erik Haffner, Joachim (Sebastian Schwarz), Executive Producerin Nina Sollich, Friedrich (Alexander Khon), Adelheid (Antje Widdra), Redakteurin Anke Hirschel, Claudius (Max Giermann), Leiter Programmbereich Fiktion Alexander Bickel.
Unten v.l. Griet (Meltem Kaptan), Emma (Cristina do Rego), Felix (Benito Bause), Urs (Jan van Weyde), Svenni (Sina Tkotsch). / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7899 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7899/5792477

Die Geister kommen nach Deutschland: WDR und BBC Studios Germany drehen Comedy-Serie „Ghosts“ für ARD Mediathek

Presseportal
×