Monatlich 10.000 Euro aufs Konto, 20 Jahre lang: GlücksSpirale-Rente geht nach Brandenburg

München:

Volltreffer: Über Zahlungseingänge aufs Konto in Höhe von 10.000 Euro kann sich ein/e GlücksSpirale-Spielteilnehmer/in aus Brandenburg bis ins Jahr 2044 freuen.

Den Hauptgewinn im Gesamtwert von 2,1 Millionen Euro erzielte er/sie bei der Ziehung vom letzten Samstag mit einem Spielauftrag, auf dem die siebenstellige Gewinnzahl 6269777 verzeichnet war. Alternativ zu den monatlichen Rentenzahlungen kann die Gewinnsumme auf Wunsch auch auf einmal ausgezahlt werden.

Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf eine Rente von monatlich 10.000 Euro, die 20 Jahre lang ausbezahlt wird, und weitere Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro. Mit der Zusatzlotterie “Die Sieger-Chance” haben Spielteilnehmer die Chance auf eine Extra-Rente von 5.000 Euro monatlich – ab sofort für zehn Jahre. Außerdem gibt es Woche für Woche 3 x 1 Million Euro und 2 x 10.000 Euro zu gewinnen.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung
Leiterin Stabsstelle Unternehmenskommunikation & Pressestelle: Verena
Ober
Telefon: 089 28655-526
E-Mail: presse@-bayern.de

Internet: https://slsv-bayern.de/presse-news/pressemitteilungen/

Quellenangaben

Bildquelle: GlücksSpirale-Ziehungsgerät / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/132477 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/132477/5792392

Monatlich 10.000 Euro aufs Konto, 20 Jahre lang: GlücksSpirale-Rente geht nach Brandenburg

Presseportal
×