Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: GeorgsmarienhütteKloster Oesede: Trunkenheitsfahrt endete mit Unfall

Osnabrück:

Am Sonntagabend kollidierte ein betrunkener Passatfahrer in der Hohen Linde mit zwei bepflanzten Steinkübeln. Der 29-jährige Mann aus Georgsmarienhütte blieb zwar unverletzt, sein Fahrzeug hingegen war nach dem Unfall erheblich beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Gegen 18.50 Uhr war der Passatfahrer in Richtung der Straße Lindenbreede unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 28 mit den Hindernissen zusammenstieß. Alarmierte Polizisten stellten im Rahmen der Unfallaufnahme die Beeinflussung bei dem Mann fest und ordneten eine Blutprobe an. Auch der Führerschein wurde beschlagnahmt. Den 29-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maike Elixmann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5792549

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: GeorgsmarienhütteKloster Oesede: Trunkenheitsfahrt endete mit Unfall

×