Gelebte Vielfalt mit Unterhaltungswert: Der Pride Month bei CinemaxX

Hamburg:

Umfangreiches Programm mit exklusivem Late-Night-Podcast-Special angekündigt

– Exklusives Live-Event mit LGBTQIA+-Podcast BUSENFREUNDIN am 25. Juni in Berlin

– Offizielles Pride Menü mit Einnahmen für Bundesstiftung Magnus Hirschfeld

– Plattform für Karriere-Frauen Mission Female X-CHANGE am 27. Juni in Hamburg

– Ausgewählte Filme der gelebten Vielfalt im Programm

Selbstachtung, Individualität und Toleranz – der weithin international gefeierte Pride Month kämpft seit den Stonewall-Unruhen 1969 in New York gegen Stigmatisierung und Ausgrenzung. Als Zeit der uneingeschränkten Selbstentfaltung steht er im Zeichen einer diversen Gesellschaftsauffassung, die ihren Ausdruck vielerorts in öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und Initiativen findet. Ein Zeichen, das auch einer der größten Kinobetreiber Deutschlands setzen möchte. Daher hat CinemaxX in diesem Jahr sein Programm maßgeblich erweitert und um ganz besondere Veranstaltungen ergänzt.

Ausgewähltes Programm und Spendenmenü

So zeigt CinemaxX in diesem Jahr ausgewählte Filme für Besucher*innen aller Altersklassen, die die Gesellschaft in all ihrer Vielfalt porträtieren. Diese umfassen BOHEMIAN RHAPSODY (am 10.06.24 um 19:30 Uhr), EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE (am 17.06.24 um 19:30 Uhr), OSCARS KLEID (im Rahmen der wöchentlich stattfindenden MaxXi Mornings am 22. und 23.06.24 um 14:00 Uhr und ERNEST & CÉLESTINE – DIE REISE INS LAND DER MUSIK (im Rahmen der wöchentlich stattfindenden Mini Mornings am 22. und 23.06.24 in der Matinee.

Um auch einen finanziellen Beitrag für die Bemühungen gegen Diskriminierung und Ausschließung zu leisten, ruft CinemaxX im Juni das “Pride Menü” ins Leben. Der Ansatz: Für jedes gekaufte Pride Menü (Popcorn, Softdrink und Ben & Jerrys Eis) wird ein Euro an die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (https://mh-stiftung.de/) gespendet. Von der Bundesrepublik Deutschland 2011 ins Leben gerufen, widmet sie sich der Förderung von Bildungs- und Forschungsprojekten, die sich für die Akzeptanz von Menschen mit einer nicht-heterosexuellen Orientierung in der Gesellschaft einsetzen.

Mehr Informationen zum Engagement der Stiftung findet sich hier (https://mh-stiftung.de/foerderung-2/).

Female Empowerment und Late-Night-Kino-Special

Um sich nicht allein auf die Erweiterung des Filmprogramms und der Einführung eines Spendenmenüs zu beschränken, sind auch zwei Veranstaltungen Teil der Agenda. Ein besonderes Highlight: Zusammen mit Ricarda Hofmanns LGBTQIA+-Podcast BUSENFREUNDIN veranstaltet CinemaxX ein exklusives “Late-Night-Kino-Special” am 25. Juni um 20 Uhr im CinemaxX am Potsdamer Platz. Als reichweitenstärkster Themenpodcast der queeren Community aller deutschsprachiger Länder fördert er gelebte Individualität – und das vor mehr als 100.000 monatlichen Hörer*innen. Für das erstmalig in dieser Art bei CinemaxX stattfindende Live-Event konnte Comedy-Autorin und Moderatorin Ricarda Hofmann eine ganz besondere Gästin gewinnen: Fotograf:in und Filmemacher:in Sophia Emmerich, dessen Werke mehrfach ausgezeichnet und bereits in New York, London und Berlin ausgestellt wurden. Beide widmen sich in der xx. Folge des Podcasts des Einflusses von Kunst auf die gesellschaftliche Wahrnehmung und Akzeptanz von Diversität, der Bedeutung von Repräsentation in der Kunst für marginalisierte Gruppen und den Einblicken in die vielschichtigen Identitäten und Lebensrealitäten, die in Sophias Kunst zum Ausdruck kommen. Gemeinsam stellen sie sich der Frage: Welche Verantwortung tragen Künstler*innen und Medienmacher*innen bei der Förderung von Diversität und Inklusion?

Um die Folge allen Interessierten zugänglich zu machen, wird sie nach der Live-Aufzeichnung in Berlin bei allen bekannten Podcast-Anbietern zur Verfügung gestellt.

Tickets für die Veranstaltung können hier (https://www.cinemaxx.de/kinoprogramm/berlin/jetzt-im-kino/top-kinofilme) erworben werden.

Abgerundet wird der Pride Month durch die Mission Female X-CHANGE (https://www.missionfemale.com/de/X-CHANGE.html), die in diesem Jahr auf den 27. Juni fällt. Beim Jahresevent des führenden Netzwerks für Karriere-Frauen treffen bekannte TV-Persönlichkeiten wie Bruce Darnell, Susan Sideropoulos und Ilka Bessin auf Meinungsführer*innen bedeutender Konzerne wie Zalando, UBER, Douglas, Google u.v.w. 2019 von Frederike Probert initiiert, gilt die Veranstaltung als eine der wohl bedeutendsten Plattformen, die sich dem gemeinsamen Ziel widmet, Frauen in Wirtschaft, Medien und Politik zu stärken und Gleichberechtigung zu fördern.

Alle weiteren Informationen zur Agenda und den Initiativen von CinemaxX finden sich hier (https://www.cinemaxx.de/pridemonth).

Über CinemaxX

Die CinemaxX Gruppe zählt zu den bekanntesten Kinobetreibern in Deutschland und umfasst 30 Kinos mit insgesamt 257 Leinwänden in 26 Städten, davon ein Arthouse Kino in Hamburg, das HOLI. 1990 wurde die Marke CinemaxX ins Leben gerufen. CinemaxX steht für höchste Qualitätsstandards im Bereich Bild, Ton und Sitzkomfort. CinemaxX beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*Innen. Seinen Firmensitz hat das Unternehmen in Hamburg. Vom Headquarter aus werden alle Betreuungsaktivitäten für die deutschlandweit 30 Kinos ausgeführt. CinemaxX ist seit 2012 Teil von Vue International. Vue International mit Sitz in London ist einer der weltweit führenden, privaten Kinobetreiber. Das Unternehmen betreibt die angesehensten Marken in den wichtigsten europäischen Märkten und Taiwan und ist in insgesamt neun Ländern an 228 Standorten mit 2.000 Leinwänden aktiv. Die Vue Gruppe ist dabei führend in Großbritannien, Irland, Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Italien, Polen, Litauen und Taiwan.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

CinemaxX Presse

Mirko Engel

CinemaxX Holdings GmbH

Valentinskamp 18-20

20354 Hamburg

Mail: presse@cinemaxx.com

CinemaxX Holdings GmbH

Amtsgericht Hamburg, HRB 131604, Sitz der Gesellschaft: Hamburg

Vertreten durch die Geschäftsführer: Timothy Richards, Frank Thomsen, Stephen Knibbs, Alison Cornwell

www.cinemaxx.de

Wenn Sie keine weiteren Presseinformationen von uns wünschen, senden Sie bitte eine Email an presse@cinemaxx.com.

Kontakt

Newsroom:

Quellenangaben

Bildquelle: Das erweiterte Filmangebot ist nur eins der ausgewählten Highlights im Pride Month bei CinemaxX / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9588 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/9588/5792598

Gelebte Vielfalt mit Unterhaltungswert: Der Pride Month bei CinemaxX

Presseportal
×