“Notfall Rettung – Wenn die Hilfe versagt”

Baden-Baden:

“Notfall Rettung – Wenn die Hilfe versagt”

ARD Story und SWR Themenschwerpunkt zur Notfallversorgung in Deutschland / am 16. und 17. Juli 2024 im Ersten, in der ARD Mediathek, im SWR und auf SWR.de

Ein Herz-Kreislauf-Stillstand kann jeden treffen. Ob man ihn überlebt, hängt in Deutschland stark davon ab, wo es passiert. Denn abhängig von der Region gibt es große strukturelle Unterschiede in der Notfallversorgung. Tausende Menschen könnten jedes Jahr gerettet werden, sagen Experten. Wie kann es sein, dass die Unterschiede bei der Notfallversorgung so groß sind? Und welche Auswege gibt es? Ein Rechercheteam ist diesen Fragen über viele Monate nachgegangen. Das SWR Data Lab hat akribisch Daten und Informationen aus ganz Deutschland gesammelt und analysiert. Zu sehen am 16. Juli, 22:50 Uhr im Ersten mit der ARD Story “Notfall Rettung” und am 17. Juli, 20:15 Uhr im SWR mit “#Notfall Rettung im Südwesten”. Der Wissenschaftsjournalist und Arzt Patrick Hünerfeld nimmt das Publikum mit auf eine spannende Spurensuche, ist als Reporter mit Rettungsdiensten unterwegs, erlebt berührende Schicksale, deckt Missstände auf und fragt, wie es besser laufen könnte. Die Rechercheergebnisse können zum Sendetermin auf einer interaktiven Website nachvollzogen werden.

Einzigartiger Datenschatz

Durch die monatelange investigative Recherche ist ein einzigartiger Datenschatz entstanden. Das SWR Data Lab hat allen rund 300 deutschen Rettungsdienstbereichen einen umfangreichen Fragenkatalog geschickt und die Daten zu jedem Schritt in der Rettungskette analysiert. Dieser Datenschatz ermöglicht es erstmals, die Versorgungsqualität der Notfallrettung in ganz Deutschland detailliert zu beurteilen. Die Daten zeigen: Es gibt in Deutschland große regionale Unterschiede und strukturelle Probleme in der Notfallrettung. In jedem einzelnen Schritt der Rettungskette – von den Ersthelfer:innen bis zur Fahrt ins Krankenhaus – könnte an vielen Orten nachgebessert werden.

Interaktive Daten-Story auf SWR.de

Eine interaktive Website macht die Rechercheergebnisse personalisierbar. Nach Auswahl eines Ortes und einer Altersangabe erfahren Nutzerinnen und Nutzer, wie gut die Notfallrettung vor ihrer Haustür funktioniert – und wie hoch demnach ihre eigenen Überlebenschancen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sind.

“Notfall Rettung”

ARD Story “Notfall Rettung” am 16.7.2024 als 45-minütige Doku im Ersten & in der ARD Mediathek

“#Notfall Rettung im Südwesten” am 17.7.2024 im SWR

Interaktive Daten-Story bald auf SWR.de.

Fotos über ARD-Foto.de (https://ard-foto.de/)

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/notfallrettung

Newsletter: “SWR vernetzt”, SWR vernetzt Newsletter (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Ko-Recherche möglich

Wenn Sie als Redaktion Interesse haben, die Ergebnisse als Recherchedossier mit Sperrfrist vorab zu erhalten und an der Veröffentlichung mitzuwirken, wenden Sie sich gerne an das Rechercheteam.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Felix Oser
Tel. 07221 929 22986
felix.oser@SWR.de
Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755
sibylle.schreckenberger@swr.de
Rückfragen an: notfallrettung@ard.de

Quellenangaben

Bildquelle: Ein Herz-Kreislauf-Stillstand kann jeden treffen. Ob man ihn überlebt, hängt in Deutschland stark davon ab, wo es passiert.
© SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung “Bild: SWR” (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5792533

“Notfall Rettung – Wenn die Hilfe versagt”

Presseportal
×