Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240603-2-K Zeugenaufruf – Tresor bei Tankstelleneinbruch entwendet

Köln:

In der Nacht zu Samstag (1. Juni) sind drei Unbekannte in eine Tankstelle auf der Escher Straße in Köln-Bilderstöckchen eingebrochen und anschließend mit einem roten Audi vom Tatort geflüchtet.

Gegen 3 Uhr hatte die Alarmlage des Verkaufsraums ausgelöst. Nach aktuellem Ermittlungstand hatten die Männer mittels eines Hydraulik-Spreizers die Eingangsschiebetür aufhebelt und einen Tresor in den Fluchtwagen getragen. Sie fuhren laut Zeugen in Richtung Parkgürtel davon.

Weitere Hinweise zum Tatgeschehen, den Flüchtigen oder dem Verbleib des Fluchtwagens, können telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 71 gegeben werden. (cr/cs)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5792574

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240603-2-K Zeugenaufruf – Tresor bei Tankstelleneinbruch entwendet

Presseportal Blaulicht
×