Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Linienbusse kollidieren miteinander – Insasse verletzt

Bad Langensalza:

Am Montagmorgen kam es in der Steingrubenstraße zu einer Kollision zwischen zwei Linienbussen. Beide standen zunächst hintereinander an einer Haltestelle. Der hintere Bus beabsichtigte ersten Ermittlungen zufolge gemeinsam mit dem vorderen anzufahren. Der Bus fuhr in der weiteren Folge auf den noch immer stehenden Bus auf. In dem auffahrenden Bus verletzte sich ein 11-jähriger Fahrgast leicht. Er wurde zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5792648

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Linienbusse kollidieren miteinander – Insasse verletzt

Presseportal Blaulicht
×