Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Tuttlingen Lkr. Tuttlingen) Unfallflucht auf der Weimarstraße – Radfahrer …

Tuttlingen:

Am Samstag hat sich gegen 20 Uhr eine Unfallflucht mit einer leicht verletzten Person auf einem Fußgängerüberweg auf der Weimarstraße ereignet. Ein 11-jähriger Radfahrer überquerte von der Poststegbrücke kommend die Weimarstraße. Zeitgleich war ein Autofahrer mit einem schwarzen VW Polo in Richtung Aesculap-Platz unterwegs und erfasste den Fahrradfahrer auf dem Fußgängerüberweg. Der Junge stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer setzte nach einem kurzen Wortwechsel seine Fahrt fort. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und konnte Angaben zu dem VW-Fahrer geben. Der Rettungsdienst brachte den jungen Radfahrer zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Brill Daniel

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5792763

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Tuttlingen  Lkr. Tuttlingen) Unfallflucht auf der Weimarstraße – Radfahrer …

×