Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Hasbergen: Essen im Backofen vergessen – Nachbarn verhindern Schlimmeres

Osnabrück:

Am Sonntag kam es um 04:50 Uhr in der Straße Fichtenkamp in Hasbergen zu einem gemeinsamen Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und . Nachbarn hatten die Feuerwehr gerufen, als sie aus einer der Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus einen Rauchmelder hörten. Der 26-jährige Verursacher hatte Essen im Backofen vergessen und war zu Bett gegangen. Durch die Rauchgase wurde der Verursacher leicht verletzt. Nach erfolgter Untersuchung durch den Rettungsdienst musste dieser jedoch nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden.

Im weiteren Verlauf stellten die Polizeibeamten bei dem Verursacher einen Atemalkoholwert von über ein Promille fest.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Malte Hagspihl
E-Mail: malte.hagspihl@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5792729

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Hasbergen: Essen im Backofen vergessen – Nachbarn verhindern Schlimmeres

Presseportal Blaulicht
×